Grund zur Freude und zum Feiern

Der Fachbereich Kinderpflege/Fachpraxis konnte nach einer einjährigen Planungs- und Bauphase am Dienstag, den 11. Juli 2017, seinen neu errichteten Fachraum einweihen. Schulleiter Dr. Nebel dankte an erster Stelle Frau Wunderle vom Landratsamt Dillingen, da sie die Schule von Anfang an mit hoher Professionalität, Sachverstand und Wohlwollen beraten und unterstützt hatte.

 

Ebenso fand er Worte der Anerkennung für die Fachbetreuerin, V. Gerstmeyr-Praßler, die für die Neugestaltung des Fachraumes verantwortlich war. Frau Gerstmeyr-Praßler dankte sodann ihrem Team, insbesondere ihrer Kollegin Frau Weihmayr, welche ihr stets tatkräftig zur Seite stand.

Der neue Fachraum ist genau auf die Anforderungen der Unterrichtsfächer Praxis- und Methodenlehre sowie Medienpädagogik, Sozialpädagogische Praxis und Hauswirtschaftliche Erziehung zugeschnitten. Bei der Gestaltung des Raumes wurde sowohl den Inhalten der Unterrichtsfächer zur Ausbildung zur Staatlich geprüften Kinderpfleger*in Rechnung getragen als auch den gesellschaftlichen Gegebenheiten unserer Zeit mitsamt der Entwicklung in den Kindertageseinrichtungen (Kinderkrippe, Kindergarten, Kinderhort).

Im Folgenden einige Schwerpunkte der Raumgestaltung:

  • Medienerziehung: Der Raum ist digital nach dem neusten Standard ausgestattet, z.B. integratives Whiteboard und Internetzugang
  • Pädagogik: Arbeiten im Kreis – Stuhlkreis oder Verwendung von Sitzkissen mit großem Bodentisch
  • Krippenpädagogik: großer Spiegel, Motorikschleife, Bewegungsbaustelle
  • Öffentlichkeitsarbeit: Digitaler Bilderrahmen (dieser wurde von der Firma Elektro Kain, Dillingen gespendet)
  • Geschichten, Märchen und Bilderbücher: Märchenzelt
  • Hauswirtschaftliche Erziehung: Kindgerechte Küchenzeile (Orientierung an den Kindertageseinrichtungen)
  • Ergonomisches Arbeiten: verschiedene Erzieher*innen-Stühle, Bodenstuhl
  • Übersichtliche Unterbringung von Arbeitsmaterial, Spiel- und Beschäftigungsmaterial, teilweise in Anlehnung an die Kindertageseinrichtungen
  • Fachzeitschriften zum Eigenstudium im Zeitschriftenständer, z.B. „Kleinstkinder“, „KiTa aktuell“
  • Freier Zugang zu Fachbücher und Bilderbücher
  • Leseecke mit Chill-out-Bag

Die Lehrkräfte aus dem fachpraktischen Bereich freuen sich sehr darauf, im kommenden Schuljahr 2017/2018 in dem ansprechenden neuen Raum ihre Schüler*innen zu unterrichten.

V.Gerstmeyr-Praßler, FOL, Fachbetreuung Fachpraxis Kinderpflege