Abschlussfeier der Technikerschule am 21.07.2017

Wir von der Technikerschule durften auch 2017 wieder unsere Abschlussfeier im Rahmen der Abschlussfeier der Berufsfachschulen veranstalten, dabei das festliche Rahmenprogramm genießen und auch etwas dazu beitragen. Nach dem Besuch des Gottesdienstes traf man sich um 9:30 Uhr im Rittersaal des Schlosses Höchstädt.

Die drei Absolventen der Technikerschule gingen dabei nicht unter, sondern bekamen wie alle beteiligten Klassen eine eigene Zeugnisübergabe-Zeremonie mit anschließendem Gruppenfoto.

In einer siebenminütigen Rede gab René Kramer einen Rückblick auf die zweijährige Ausbildung an der Technikerschule Höchstädt.

In den Grußworten gingen Schulleiter Dr. Helmut Nebel und MdL Georg Winter auf die neue Fachrichtung „Informatiktechnik“ der Technikerschule Höchstädt in Kooperation mit der Berufsschule Lauingen ein.

Die Berufsfachschulen bereicherten die Veranstaltung mit Tanzeinlagen und Powerpoint-Präsentationen über Exkursionen und schulische Veranstaltungen.

Neben dem Zeugnis und der Urkunde über den Abschluss als staatlich geprüfter Techniker für Umweltschutztechnik und regenerative Energien erhielten die Schüler je nach Kursteilnahme eine Bescheinigung über die Projektarbeit, ein Zeugnis über die Fachhochschulreife sowie eine Bescheinigung zur Ausbildungsberechtigung.

Abgerundet wurde die rund dreistündige feierliche Veranstaltung mit einem Sektempfang im Schlosshof.

Thomas Mayr