Berufsausbildung zur/zum

  • Gärtner/-in Fachrichtung Baumschule
Berufsbild

weitere Berufschancen als:

  • Baumschulist oder Baumschuler
  • Landschaftsgärtner
  • Baumpfleger
  • Kundenberater im Gartenmarkt

Anforderungsprofil

Ich will

  • Gehölze kennenlernen, vermehren, pflegen, im Handel zukaufen nach Bedarf und an Kunden verkaufen

Was muss ich mitbringen?

  • Freude am Umgang mit Pflanzen im Freiland und den erforderlichen Kulturräumen
  • Im Verkauf Kontaktfreude zu Kunden
  • Kreativität in der Warenaufbereitung
  • Geschick im Umgang mit Werkzeugen, Maschinen und technischen Einrichtungen des Gartenbaus
  • Eine gewisse Wahrnehmung für Lebensprozesse in der Natur, die das Wachstum der Pflanzen beeinflussen

Was spricht gegen eine Ausbildung in diesem Beruf?

  • Allergien gegen Pflanzen

Ausbildung & Praktikum

Gliederung der Ausbildung:

  • Schulischer Teil in der Berufsfachschule
  • Praktischer Teil in Ausbildungsbetrieb

Abschluss

Berufsabschluss :

Nach bestandener Abschlussprüfung wird den Schülerinnen und Schülern der anerkannte Berufsabschluss
Gärtner
zuerkannt.

Anmerkung:

Bei einem Notendurchschnitt bis 3,0 im Abschlusszeugnis der Berufsschule und dem Nachweis von mindestens ausreichenden Englischkenntnissen auf Basis eines fünfjährigen Unterrichts wird der Mittlere Schulabschluss zuerkannt.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Ausbildungsvertrag
  • Zeugnis der zuletzt besuchten Schule

Kollegium

baumschule kollegium Kopie