Beschulung von berufsschulpflichtigen Asylbewerbern und Flüchtlingen

1.    Ziel / Zweck der Beschulung

In den  BAF-Klassen BAF 1 und BAF 2 sollen Asylbewerber und Flüchtlinge, sowie europäische Ausländer im berufsschulpflichtigen Alter -unabhängig ihres Status- auf den deutschen Berufs- und Ausbildungsmarkt vorbereitet werden. Die Schüler können nach dem 2. Schuljahr  den erfolgreichen Mittelschulabschluss erwerben. In Kooperation mit der Donauwörther Ludwig-Auer-Schule  besteht die Möglichkeit der Vorbereitung und der Teilnahme an der externe Quali-Prüfung.

Kollegium

uebergang kollegium