Januar 2020 Ausbilder- und Azubitag

Rund 100 Ausbilder und Azubis aus bayerischen Gärtnereien trafen sich am vergangenen Donnerstag in Höchstädt zu ihrem "Ausbilder-  und Azubitag" im Rahmen der Initiative "Top Ausbildung Gartenbau". Diese Initiative des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes vereint Betriebe, die sich in besonderem Maße für eine gute Ausbildung im Beruf Gärtner/-in engagieren.

Einmal jährlich treffen sich die Beteiligten zu einer Tagung mit Vorträgen und Workshops rund um das Thema Ausbildung. Die staatliche Berufsschule in Höchstädt war in diesem Jahr Gastgeberin der Veranstaltung. Schulleiter Gerhard Weiß freute sich über das große Interesse seitens der Gartenbaubetriebe. Nach seiner Begrüßung und einem Rundgang, bei dem die die Bedeutung der bepflanzten Außenflächen für den Unterricht betont wurden, fand eine Vortragsreihe unter anderem zu den Themen der Biodiversität statt. Im Anschluss besichtigten die Teilnehmer zwei Betriebe der Gärtnersiedlung Rain am Lech. Für die Ausbilder und Azubis, die aus den unterschiedlichsten gärtnerischen Fachsparten stammen, das Gesamtprogramm einen wertvoller Blick über den Tellerrand des eigenen Ausbildungsbetriebes.