Handlungsorientierter Unterricht in der Baumschule Reiter in Wertingen

Am Dienstag, den 20.04.2021 bekam die Klasse 12B2 im Rahmen einer Lernortkooperation die Möglichkeit sich bei der Baumschule Reiter intensiv auf die praktische Abschlussprüfung im Juli vorzubereiten. Frau Gabriele Bschorr und Frau Stefanie Reiter leiten zusammen mit ihrer Schwester Barbara Malik das Baumschulunternehmen in Wertingen. Die beiden Baumschulmeisterinnen nahmen sich den gesamten Dienstagnachmittag Zeit, um unseren Schülerinnen und Schülern für die Prüfungsaufgaben Verkaufsgespräch und Warenpräsentation den letzten Schliff zu geben.

Im Verkaufsgespräch wurde eine praxisgetreue Kundenberatung simuliert. Frau Bschorr stellte eine typische Kundin dar, welche von unseren Schülerinnen und Schülern zu Rosen, Kletterpflanzen, Heckengehölzen uvm. beraten wurde. Nach dem Kundengespräch bekam der jeweilige „Verkäufer“ wertvolles Feedback zu der Wirkung seiner Körpersprache, seiner fachlichen Beratungskompetenz sowie zur Qualität seiner Verkaufstechnik von Frau Bschorr an die Hand.

Die Warenpräsentation unserer Schülerinnen und Schüler betreute Frau Stefanie Reiter. Wie in der  Abschlussprüfung bekamen die Auszubildenden ein Thema vorgegeben. Frau Reiter stellte die Schülerinnen und Schüler vor die Aufgabe, Verkaufsaufbauten zu den aktuellen Themen „Frühlingserwachen“ und „Schattentänzer“ zu gestalten. Die Auszubildenden bekamen 25 Minuten Zeit, um ihre Aufbauten zu planen und anzufertigen. Ihre Vorgehensweise wurde von Frau Reiter beobachtet und die Handlungsprodukte gemeinsam besprochen. Frau Reiter war mit den Ergebnissen der Gruppen schon recht zufrieden, sie konnte die Auszubildenden durch gezielte Tipps in der praktischen Ausführung und Gestaltung von Warenaufbauten wertvoll unterstützen und den Schülerinnen und Schülern durch ihr Lob, Sicherheit für die anstehende Prüfung geben.

So erhielten unsere Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung Baumschule mit Schwerpunkt Verkaufen und Beraten vor der Abschlussprüfung die Gelegenheit von zwei sehr erfahrenen Prüferinnen direkt am Point of Sale professionell geschult zu werden. Wir sind der Baumschule Reiter sehr dankbar, dass uns immer wieder die Gelegenheit gegeben wird durch diese Art der Lernortkooperation Abwechslung in den Theorieunterricht zu bringen. Besonders in diesem Schuljahr 2020/21, in dem Onlineschooling gezwungenermaßen schon fast zur Normalität wurde, sind wir froh, dass wir wenigstens unserer Abschlussklasse die Möglichkeit zu einem fachpraktischen Projekt bieten konnten.