Mai 2019 Technikerschule wird international

Technikerschule goes Britain

Im Rahmen des Erasmus-Förderprogramms der Europäischen Union nahmen zwei Schüler und eine Schülerin der Technikerschule Höchstädt die Chance wahr, einen zweiwöchigen Aufenthalt in Crewe in der Grafschaft Cheshire zu absolvieren. Der Auslandsaufenthalt bestand aus einem einwöchigen Sprachkurs mit Theorieunterricht am Cheshire College in Crewe sowie einer einwöchigen Praxisphase. Dabei bekamen die Technikerschüler auch einen Einblick in den englischen Mathematik- und Physikunterricht.

Weiterlesen

Mai 2019 Technikerschule packt brisante Themen an

Ein nostalgischer Zündapp-Roller mit modernen Elektroantrieb, eine Smartphone-App als Fernbedienung für eine PC-Software, eine Wetterstation als Smart-Home-Anwendung, Messungen zum Internet der fünften Generation: bei der diesjährigen Präsentation der Projektarbeiten an der Technikerschule Höchstädt wurden politisch hochbrisante Themen aufgegriffen. Zum ersten Mal waren auch die angehenden Absolventen der Fachrichtung Informatiktechnik mit ihren kreativen Ideen und Praxisanwendungen dabei.

Weiterlesen

Mai 2019 Maifest für einen guten Zweck

Am 02.05.2019 wurde am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Höchstädt a.d.Donau für einen guten Zweck gefeiert. Für das alljährliche Maifest wurde von den Schülerinnen und Schülern aller Fachrichtungen viele Bemühungen und Ideen investiert, um ein möglichst gutes Spengenergebnis zu erzielen. Hierbei flossen die Einnahmen aller Aktionen, z.B. von der Verköstigung, den Verkauf selbstgebastelter Maiherzen bis hin zum Mädchenflohmarkt, in einen gemeinsamen Spendenpott. An welche Institutionen der Gewinn verteilt werden soll, wurde in einer SMV-Sitzung einheitlich von den Schülerinnen und Schülern beschlossen.

Weiterlesen

Mai 2018 Techniker: Präsentation der Projektarbeiten

Am 18. Mai 2018 präsentierten die Abschlussschüler der Technikerschule die Ergebnisse ihrer  mehrmonatigen Projekte vor Besuchern und Firmenvertretern. Durch die Verpflegung der Fachbereiche Ernährung und Hauswirtschaft konnte dies in einem sehr angenehmen Rahmen erfolgen.

Sehr anschaulich wurde die Funktion des hydraulischen Widders zur Höhenbeförderung von Wasser anhand einer selbstgebauten Vorrichtung demonstriert. Ein anderer Absolvent erforschte mithilfe eines Heizungsherstellers positive Einflussfaktoren auf die Senkung der Schadstoffemission eines Brennwertkessels. Ein Projektteam verglich Nachhaltigkeit, Dämmwerte und CO2-Einsparung zwischen Holzhäuser und Ziegelhäuser. Eine weitere Projektarbeit handelte von Pflegemaßnahmen an Gräben und Fließgewässer.

Mit der in der Technikerausbildung fest integrierten Projektarbeit eignen sich die Schülerinnen und Schüler selbständig Kenntnisse an eigens ausgewählten, einschlägigen Themen praktisch an. Damit werden die für Führungspositionen notwendige Selbständigkeit und Eigeninitiative gefördert.

Mai 2017 BGJ Landwirte auf dem Zuchtviehmarkt

 

Am 17.05.2017 besuchte das BGJ Landwirtschaft mit ihren Lehrern den Zuchtviehmarkt in Wertingen.

Interessiert verfolgten sie u.a. die Versteigerung des Hubraum-Sohnes, der für 35.000,-€ an den Besamungsverein Neustadt/Aisch ging. Anschließend erläuterten Herr Wiedenmann und seine Kollegen die Exterieur-Beurteilung an zwei ausgewählten Kühen.

 

Mai 2017 BGJ Gärtner auf der Landesgartenschau in Pfaffenhofen

 

 

Am 10.05.2017 besuchten die BGJ - Gärtner das noch nicht eröffnete Landesgartenschaugelände in Pfaffenhofen an der Ilm. In Verbindung damit gab es eine gut organisierte Führung mit Manfred Fahn aus Hohenwart, der uns auch eine Betriebsbesichtigung in seiner eigenen Firma ermöglichte.

Mai 2017 Landwirte besuchen die Besamungsstation Höchstädt

 

Am 08.05.2017 besuchten die Fachklassen der Abteilung Landwirtschaft (LW11 und LW12) mit ihren Klassleitern Herrn Schuberth und Frau Kleinle die Besamungsstation in Höchstädt. Herr Reßler stellte in einem anschaulichen Vortrag die Bedeutung der Klauenpflege dar. Anschließend erläuterte Herr Köhnlein bei einer kleinen Bullenparade die besonderen Merkmale einiger Spitzenbullen der Station.

 

Juni 2016 Informationsabend der Technikerschule

Am Montag, den 20. Juni 2016, findet ab 19:00 Uhr ein Informationsabend der Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien für alle Interessenten statt. Dabei erhalten Sie Informationen über die Inhalte der zweijährigen Ausbildung, über die Zugangsvoraussetzungen und über die anschließenden Beschäftigungsmöglichkeiten. Natürlich können Sie sich auch von der modernen Ausstattung (Chemie, Solarenergie, Wärmepumpen, Steuer- und Regelungstechnik) überzeugen.
 
Auf Ihr Erscheinen freut sich die Technikerschule Höchstädt

 

Mai 2016 Kinderpflege Fortbildung zur Medienpädagogik

Kinder sind schnell begeistert von digitalen Anwendungen. Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets sind bereits für die Kleinsten leicht bedienbar (ihre beliebtesten Tätigkeiten sind Spielen, Bilder und Videos ansehen sowie Geschichten hören).

Um den SchülerInnen das wichtige Thema „Medienaneignung im Kindergartenalter“ nahezubringen, fand am 12. Mai 2016 fand im Rahmen des Unterrichts in Praxis-und Methodenlehre/Medienpädagogik der 11. Jahrgangsstufe (Berufsfachschule für Kinderpflege) eine Fortbildung statt. Als Referentin konnte Frau Bartl vom Medienpädagogischen Zentrum Bayern gewonnen werden.

Weiterlesen

Exkursion zu Sedak GmbH

Am 06.05.2014 besuchte die jetzige TK-2 die auf die Glasherstellung und –Bearbeitung spezialisierte Sedak GmbH in Gersthofen. Insbesondere durch die Beteiligung am Bau des neuen Apple-Hauptquartieres in Kalifornien hat sie in letzter Zeit von sich Reden gemacht. Dabei meistert sie die Herausforderung, den mit einem Durchmesser von etwa einem Kilometer imposant und mit einer Donut-Form extravagant anmutenden neuen Firmensitz mit leicht gerundeten Glasfassaden und Fenster auszustatten.

Weiterlesen