Praxisanleiter*innentreffen der BFS Kinderpflege

Am Dienstag, den 22.11.2022 fand an der Berufsfachschule für Kinderpflege das Praxisanleiter*innentreffen der Schüler*innen aus der K10 statt.

Das Praxisanleiter*innentreffen dient der Information zum Praktikumseinsatz der Schüler*innen und dem Austausch zwischen Schule (Praxislehrkräfte) und Kindertageseinrichtungen (Praxisanleitungen). Unser Ziel ist eine optimale Zusammenarbeit und die fundierte und professionelle Ausbildung der Schüler*innen zur Staatlich geprüften Kinderpfleger*in.

Die Zusammenarbeit mit den Anleitungen war im Corona-Schuljahr 2020/21 von sehr großem gegenseitigem Respekt und von viel Wohlwollen geprägt. Es war nicht immer einfach, doch unsere Schüler*innen durften mit Einverständnis der Kitas ihre gesamte vorgeschriebene Praxiszeit am Kind ableisten. Dafür unseren großen Dank auszudrücken, war uns ein wichtiges Anliegen beim Treffen der Praxisanleiter*innen.

Bei der Begrüßung durch Herrn Bäuml (stellvertr. Schulleiter) und Frau Förg (Fachbetreuung Sozialpfkege, Kinderpflege) kam daher der Dank für die hervorragende Arbeit nicht zu kurz. Die Schülerinnen Maria und Linda aus der K10b brachten sodann gekonnt ein Kamishibai (Erzähltheater) zur Vorführung. Die Geschichte ,,Mama Quark ruft ihre Kinder‘‘ machte allen Anwesenden gute Laune. Mit einem Lichtertanz sorgten die Schüler*innen der K10a bei allen Anwesenden für eine positive Stimmung.

Die Koordinatorin für Fachpraxis Kinderpflege Frau Klein informierte mit einer Powerpoint-Präsentation über das Praktikum. Nach einem kurzen Rückblick auf die „schulische Coronazeit“ erhielten die Erzieher*innen Informationen zu den Aufgaben, dem Ablauf und der Organisation der Praktika.

Am Ende der Veranstaltung erhielten die Anleitungen noch einen kurzen Einblick in die Arbeit der BFS K während der Coronazeit anhand von Bildern und Videosequenzen aus dem Unterrichtsgeschehen.

Am Ende verabschiedeten wir die Praxisanleitungen in der Hoffnung, dass Corona unsere Arbeit im Schuljahr nicht mehr einschränkt. Die Anleitungen äußerten sich sehr lobend über unser Treffen, über die einladende Tischgestaltung, die köstliche und coronakonforme, kleine Verpflegung nach dem Vormittag.

Ich danke meinem Organisationsteam, Frau Weihmayr, Frau Eder-Strobel und Frau Oszfolk für ihre tatkräftige Unterstützung. Nur so konnte das Praxisanleiter*innentreffen so erfolgreich ablaufen.

Text: S. Klein, FOLin, Koordinatorin Fachpraxis Kinderpfelge