Aktuelles

Informationen zum Corona-Virus

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen und Rundschreiben zu Corona.

Staatliches Berufliches Schulzentrum Höchstädt a. d. Donau erhält DKMS-Siegel

Besonders engagierte Schulen im Landkreis Dillingen an der Donau haben am 16.11.2021 das DKMS Schulsiegel für den herausragenden Einsatz im Kampf gegen Blutkrebs erhalten. Darunter auch das Staatliche Berufliche Schulzentrum Höchstädt a. d. Donau. Die Auszeichnung fand im großen Sitzungssaal des Landkreises Dillingen unter der Schirmherrschaft von Landrat Leo Schrell statt, als Vertreterin der DKMS überreichte Brigitte Lehenberger die Auszeichnungen.

Zweite Impfaktion

Zweite Aktion innerhalb von sechs Wochen: Am 23. November 2021 wurden an unserem Schulzentrum 60 Impfungen gegen das Corona-Virus durchgeführt. Das Impfzentrum Wertingen war mit einem mobilen Team vor Ort. Es wurden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Teilgenommen haben Schülerinnen und Schüler sowie Personal.

Im Bild: Erster Impftermin am Schulzentrum (12. Oktober 2021)

„Kamishibai – Erfinden von Nachhaltigkeitsgeschichten“ – Workshop an der Berufsfachschule für Kinderpflege in Höchstädt

An der Berufsfachschule für Kinderpflege in Höchstädt fand am 28. Oktober 2021 ein Workshop zum Thema „Kamishibai – Kinderkünstler – Erfinden eigener Nachhaltigkeitsgeschichten“ statt. Zu der Fortbildung wurden Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aus dem Elementarbereich an das Berufliche Schulzentrum eingeladen. Die Teilnehmenden lernten, allein oder gemeinsam mit Kindern eigene Kamishibai-Geschichten zu erfinden und zu realisieren.

Mehr als nur grüne Fassade

Förderverein, Verband und Ausbildungsbetriebe unterstützen Artenvielfalt

Biodiversität, Nachhaltigkeit, Dachbegrünung, Unterricht im Freien – grüner Campus statt grauem Beton. So wünschen sich die Berufsschule Höchstädt und der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V. (VGL), Ausbildungsbetriebe sowie die Freunde und Förderer des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Höchstädt a.d. Donau den Neubau mit Gestaltung der Außenanlagen der deutschlandweit größten Berufsschule für Landschaftsgärtner.

Brainfood-Day an der BFS Höchstädt: Einfach mal clever essen!

„Mens sana in corpore sano!”

Schon die alten Römer wussten, dass nur in einem gesunden Körper ein wacher Geist wohnen kann. Vor allem Essen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Was aber ist das richtige Essen für Körper und Geist?

Impfaktion für Schülerinnen und Schüler

Am 12. Oktober fand am Beruflichen Schulzentrum eine Impfaktion statt. Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulen hatten an diesem Tag die Gelegenheit, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Zu Beginn des Schuljahres wurde die Berufsschule benachrichtigt, dass sogenannte Impfaktionstage organisiert werden können und in Absprache mit dem Gesundheitsamt durchgeführt werden.

Das perfekte Dinner an der BFS Ernährung und Versorgung

Drei tolle Teams, eine neugierige Jury und drei lukullische Highlights! Voilá, fertig ist das perfekte Dinner an der Berufsfachschule Höchstädt.

Beim Kochduell in der E11 haben sich die Teams Michelle (Michelle), Saylermoon (Selina und Taylor) sowie Oreo (Silvana und Ahmed) in der Küche zu Höchstleistungen getrieben und der Jury um Schulleiter Herr Weiß, Klassenleiterin Frau Sattler und Praxislehrerin Frau Eder-Strobel einen echten Gaumenschmaus bereitet.

Berufswegekompass Harburg am 23. Oktober 2021

Das Staatliche Berufliche Schulzentrum freut sich auf Ihren Besuch auf dem Berufswegekompass in Harburg - Stand 111. Unsere Berufsfachschulen für Ernährung und Versorgung, Sozialpflege und Kinderpflege bieten folgende Ausbildungen an:

Praxisanleiter*innentreffen an der Berufsfachschule für Kinderpflege

Am Mittwoch, den 29.09.2021, fand an der BFS K das Praxisanleiter*innentreffen der Schüler*innen aus der K11 statt.

Das Praxisanleiter*innentreffen dient der Information zum Praktikumseinsatz der Schüler*innen und dem Austausch zwischen Schule (Praxislehrkräfte) und Kindertageseinrichtungen (Praxisanleitungen). Unser Ziel ist eine optimale Zusammenarbeit und die fundierte und professionelle Ausbildung der Schüler*innen zur Staatlich geprüften Kinderpfleger*in.